05692/997790
 
listing.htm | t_responsepage

Darm

 

Darm und Verdauung

Die Bedeutung einer intakten Darmflora kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Heute haben wir zum Glück viele Möglichkeiten, durch die Ernährung zur Pflege und Erhaltung des Darms beizutragen. Lebensmittel mit probiotischen Bakterien, Fasern und Ballaststoffen (Prebiotika) aus Vollkornprodukten und Gemüse sowie ausreichend Bewegung halten den Darm fit.

Ohne eine leistungsfähige Darmflora kann der Mensch auf Dauer nicht seine optimale Gesundheit erhalten. Die Entgiftungsmechanismen, die Verdauungsleistung und letztlich auch die Leistungsfähigkeit des Immunsystems hängen in großem Maße von einer gesunden Darmökologie ab.

Verdauungsenzyme

Der menschliche Körper ist ein Dschungel mit einer Vielzahl an pH-Werten im Verdauungstrakt. Enzyme entfalten ihr Energiepotenzial nur dann vollumfänglich, wenn Temperatur, ph-Wert und eine Aktivierungsgrundlage (Speisebrei) optimal vorliegen.

Die pflanzenbasierten Enzymmischungen nach dem TheraBlend-Standard sind hocheffiziente, vegane Enzym-Komplexe. Als herausragendes Merkmal sind die TheraBlend Enzymmischungen derart zusammengestellt, dass sie über den gesamten Verdauungstrakt, also durch sämtliche Temperatur- und pH-Bereiche des Magen- und Darmtraktes aktiv werden. Dies garantiert eine höchstmögliche Unterstützung der Verdauungsvorgänge, kann die Bauchspeicheldrüse entlasten und schafft so freiwerdende Energiepotentiale für andere lebenswichtige Stoffwechselvorgänge.

Der einzige bestehende und anerkannt genormte Standard die Enzymleistung zu messen ist der FCC Standard. TheraBlend Enzyme bieten nach dem FCC Standard die Mischungen mit den höchsten Aktivitäten je Portion überhaupt.